Erfahrung Betsson Kundendienst

Letzte Woche durfte ich die Kundenbetreuung im Casino Betsson testen und möchte euch hier meine Erfahrung berichten.

Ich hatte diesmal von meinem Online-Bankkonto eine Einzahlung über traditionelle Überweisung auf mein Casino-Konto bei Betsson getätigt. Erfahrungsgemäß ist das Guthaben spätestens nach 2-4 Tagen im Casino-Konto angekommen. Da ich zwischenzeitlich im Casino Euro einen kleinen Gewinn gemacht hatte und mich dort durch meinen Gewinn kostenlosen Slotspiel Wild Witches festgespielt hatte, habe ich meine Einzahlung im Betsson Casino nicht direkt überprüft.

Beim Betsson Bingo bemerkte ich dann das ich kein Einsatz setzen konnte und wunderte mich erst, da ich bis dato nie Probleme mit einem Geldtransfer bei Betsson erleben musste.

Ich rief dann direkt die Kundenbetreuung im Betsson an und eine freundliche Stimme fragte mich wie sie mir weiterhelfen könne. Ich schilderte ihr mein Problem und sie schaute auch gleich nach woran es liegen könne.

Auf meinem Betsson Hauptkonto war die Einzahlung eingegangen, ich habe aber wohl beim transferieren auf das Betsson Bingo Konto einen Fehler gemacht. Und vor lauter Schreck natürlich auch nicht auf meinem Betsson-Konto nachgeschaut. Auf alle Fälle war mein Geld nicht verloren und ich konnte beruhigt meine Bingo – Wetten einsetzen. Irgendwie hat es sich auch gelohnt mal den Kundendienst zu nutzen, ich hatte wirklich eine sehr nette und kompetente Gesprächspartnerin am anderen Ende der Leitung.

Die Kundenbetreuung im Betsson ist von 9.00 Uhr bis 3.00 Uhr erreichbar. Ihr könnt euch per Mail, Chat oder telefonisch an den Kunden-Service wenden.

Ich persönlich bin immer für die telefonische Variante, so kann ich meine Probleme ausführlich schildern, mir wird direkt weitergeholfen und ich hatte ein sehr nettes Gespräch.

Ähnliche Beiträge

Es gibt noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Kommentar hinterlassen

XHTML: Diese Codierung ist möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>